Lkw rast in Berliner Weihnachtsmarkt - neun Tote und 50 Verletzte

Berlin : Lkw rast in Berliner Weihnachtsmarkt - neun Tote

Terror in Berlin: Das ist die Todesstrecke des Lkw

Ein Lkw ist am Montagabend in einen Weihnachtsmarkt in Berlin gerast. Neun Personen wurden dabei getötet, mindestens 50 Menschen teils schwer verletzt. Die Hintergründe waren zunächst unklar. Die Polizei Berlin schließt einen Anschlag nicht aus.

Die Ermittlungen habe der Generalbundesanwalt übernommen, teilte Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD) am Abend über den Kurznachrichtendienst Twitter mit. Nach Zeugenberichten soll der Lkw aus Richtung der Budapester Straße gekommen und sein und dann mehrere Meter über den Weihnachtsmarkt auf dem Breitscheidplatz in der Nähe der Gedächtniskirche gefahren sein. Der Beifahrer starb noch vor Ort, der Täter wurde gefasst..

Aktuelle Infos zum Terror auf dem Weihnachtsmarkt in Berlin

(RP)
Mehr von RP ONLINE