1. Politik

Metten: Limburger Bischof nimmt Auszeit im Kloster

Metten : Limburger Bischof nimmt Auszeit im Kloster

Der Limburger Bischof Franz-Peter Tebartz-van Elst ist seit Mittwoch Gast in der bayerischen Benediktinerabtei Metten. Er nehme am Gebets- und Gemeinschaftsleben teil, bestätigte Abt Wolfgang Hagl. Offen sei, ob der Bischof seine gesamte Auszeit in Metten verbringt.

Derweil macht sich die Limburger Finanzaffäre auch in NRW bemerkbar: Nach Berichten des WDR gab es im Oktober im Durchschnitt doppelt so viele Kirchenaustritte wie im Vormonat. Tebartz-van Elst wird die Kostenexplosion beim Bau der Limburger Bischofsresidenz angelastet.

(RP)