1. Politik

Lafontaine wird "Botschafter der Linken"

Lafontaine wird "Botschafter der Linken"

Berlin (ddp). Der ehemalige Linken-Chef Oskar Lafontaine übernimmt wieder eine Aufgabe in der Bundespartei. Weniger als zwei Monate nach seinem Rückzug übernimmt er den Vorsitz einer "Internationalen Kommission", wie Linken-Chefin Gesine Lötzsch bekanntgab.

Gemäß einem Vorstandsbeschluss wird die Kommission als "beratendes Gremium der Parteivorsitzenden" eingerichtet. Lafontaine soll demnach "Vorschläge zur internationalen Politik" erarbeiten und "Entscheidungen, Positionsfindungen des Parteivorstandes und Aktivitäten im Rahmen der internationalen Beziehungen der Partei" vorbereiten.