1. Politik

Bagdad: Kurden uneins über künftigen Präsidenten

Bagdad : Kurden uneins über künftigen Präsidenten

Zwei Tage vor der entscheidenden Sitzung des Parlaments streiten die Iraker um den neuen Präsidenten des Landes. Er muss nach einem informellen Abkommen der Parteien ein Kurde sein. Die führende kurdische Partei PUK sei jedoch gespalten in der Frage, wer das Amt übernehmen solle, berichtete die Nachrichtenseite Rudaw.

Ein Flügel der PUK unterstütze den früheren Vize-Ministerpräsidenten Barham Salih, der andere den Parlamentsabgeordneten Fuad Massum. Beide wurden von der PUK gestern als Kandidaten nominiert.

(dpa)