Kriegsschiff erhält Namen von Abgeordneter Giffords

Kriegsschiff erhält Namen von Abgeordneter Giffords

Washington (dpa). Ungewöhnliche Ehrung für Gabrielle Giffords: Die US-Marine will ein neues Kriegsschiff nach der Ex-Kongressabgeordneten, die bei einem Attentat am 8. Januar 2011 nach einem Kopfschuss schwer verletzt worden war, benennen.

Das gab Marineminister Ray Mabus in Washington bekannt. Die "USS Gabrielle Giffords" gehört der LCS-Klasse an: Das sind schnelle bewegliche Schiffe für flache Küstengewässer. Das Schiff soll in Alabama gebaut werden. Bei dem Attentat in Tucson (Arizona) waren sechs Menschen getötet worden.

(RP)