1. Politik

Koalitionsgespräche in den Niederlanden beginnen

Koalitionsgespräche in den Niederlanden beginnen

Den haag (afp). Knapp einen Monat nach den Parlamentswahlen in den Niederlanden haben gestern Verhandlungen zur Bildung einer Koalitionsregierung begonnen. Die Chefs der rechtsliberalen VVD, der Sozialdemokraten, der Grünen und der sozialliberalen Partei D66 kamen in Den Haag mit zwei Vermittlern zusammen, teilte ein Sprecher von Königin Beatrix mit.

Eine Koalition aus diesen vier Parteien habe "größte Legitimität", hieß es in dem Bericht, den der mit den Gesprächen Beauftragte, Tjeenk Willink, der Königin übergab.