Kitas dürfen Vertrag mit Eltern kündigen

Kitas dürfen Vertrag mit Eltern kündigen

München (RP). Im Rechtsstreit um einen Kita-Platz hat das Amtsgericht München zugunsten der Kindertagesstätte entschieden: Diese hatte den Eltern den Betreuungsvertrag gekündigt, ohne Gründe zu nennen.

Da der Vertrag eine Kündigungsfrist vorsah, sei dieses Vorgehen rechtens, erklärte das Gericht. Die Eltern hatten argumentiert, ein Wechsel sei ihrem Sohn nach vier Jahren in derselben Kita nicht zuzumuten. Dem folgte das Gericht nicht (Az: 222 C 8644/11).

(RP)
Mehr von RP ONLINE