Erfurt: Katholikenrat: Homosexuelle in Kirche integrieren

Erfurt: Katholikenrat: Homosexuelle in Kirche integrieren

Der Katholikenrat im Bistum Erfurt fördert "die ehrliche Akzeptanz für feste Bindungen in gleichgeschlechtlichen Partnerschaften". Es solle eine "klare Positionierung gegen noch bestehende Ausgrenzungen und Abwertungen homosexueller Menschen geben", heißt es in dem gestern bekanntgewordenen Beschluss. Demnach plädiert der Katholikenrat außerdem auch für einen "innerkirchlichen Wandel".

Homosexuell lebende Kirchenmitglieder sollten nicht bemitleidet werden oder "bloßen Respekt" erfahren, sondern in bestehende Gruppen integriert werden, heißt es in dem Beschluss. Dies könne etwa über einen Segensritus für gleichgeschlechtliche Partnerschaften innerhalb der katholischen Kirche geschehen, fügte das Laiengremium, das bereits am vergangenen Wochenende tagte, in Klammern hinzu.

(kna)