Stichwort: Karies

Stichwort : Karies

Karies ist eine durch den Stoffwechsel von Bakterien verursachte Erkrankung der Zähne. Derzeit ist die "Zahnfäule" Thema beim Weltkarieskongress in Greifswald. Dort beraten 300 Forscher aus 35 Ländern über Diagnostik und Behandlung.

In vielen Industriestaaten haben Kinder immer gesündere Zähne. Hatten die Zwölfjährigen in Deutschland in den 1980er Jahren durchschnittlich sieben kariöse Zähne, sind es heute nur noch 0,7. In Schwellenländern und einigen aufsteigenden Industriestaaten nimmt die Karies jedoch zu, was nach Angaben des Greifswalder Zahnmediziners Christian Splieth mit zunehmendem Reichtum und dem damit verbundenen Zuckerkonsum zu tun habe. Zu diesen Ländern gehörten Brasilien, Litauen und Polen. Dort gebe es aber keine etablierte Kariesvorsorge.

(RP)
Mehr von RP ONLINE