Jemenitischer Präsident kündigt Rückkehr an

Jemenitischer Präsident kündigt Rückkehr an

Sanaa (dapd). Der durch monatelange Massenproteste bedrängte jemenitische Präsident Ali Abdullah Saleh will nach seiner Behandlung in Saudi-Arabien in Kürze in seine Heimat zurückkehren.

"Wir sehen uns bald in Sanaa", sagte Saleh in einer Fernsehansprache. Der Staatschef hatte bei einem Angriff auf das Palastgelände in der jemenitischen Hauptstadt Anfang Juni Brandverletzungen erlitten und wurde seitdem in Saudi-Arabien ärztlich behandelt.

(RP)
Mehr von RP ONLINE