1. Politik

Jerusalem: Israel spricht nicht mehr mit Palästinensern

Jerusalem : Israel spricht nicht mehr mit Palästinensern

Israel hat die Friedensgespräche mit den Palästinensern ausgesetzt. Dies beschloss das Sicherheitskabinett unter Ministerpräsident Benjamin Netanjahu. Hintergrund sind die Bemühungen der palästinensischen Fatah um Aussöhnung mit ihrem radikalislamischen Rivalen Hamas.

Allerdings wurde möglicherweise ein Hintertürchen für weitere Gespräche offen gehalten - denn die Palästinenser wollen erst in fünf Wochen eine Einheitsregierung bilden. Zudem sollen in dem Expertengremium keine Hamas-Mitglieder sitzen.

(dpa)