Jerusalem: Israel: Entschädigung für Gaza-Flotte?

Jerusalem : Israel: Entschädigung für Gaza-Flotte?

Israel und die Türkei haben sich angeblich über eine Entschädigung der Opfer auf dem Gaza-Hilfsschiff "Mavi Marmara" verständigt. Das berichtet der israelische Sender Arutz Shev. Die "Mavi Marmara" mit pro-palästinensischen Aktivisten an Bord hatte im Mai 2010 versucht, die israelische Seeblockade vor dem Gaza-Streifen zu durchbrechen.

Beim Entern durch die israelische Marine kamen neun türkische Aktivisten ums Leben. Wie viel Geld die Familien der Opfer erhalten, ist unklar. Im Februar sei von einem Angebot Israels von insgesamt 15,5 Millionen Euro die Rede gewesen.

(kna)
Mehr von RP ONLINE