Islamische Partei klarer Wahlsieger in Tunesien

Islamische Partei klarer Wahlsieger in Tunesien

Tunis (dapd). Die tunesische Wahlkommission hat das Endergebnis der Wahl vom 23. Oktober verkündet und dabei die herausragende Position der islamischen Ennahda-Partei bestätigt. Sie gewann 89 von 217 Sitzen im neuen Parlament.

Damit hat Ennahda bestimmenden Einfluss auf die Übergangsregierung. Zweitstärkste Fraktion wurde der liberale Kongress für die Republik mit 29 Sitzen. Allgemein wird erwartet, dass Ennahda und der Kongress koalieren.

(RP)
Mehr von RP ONLINE