1. Politik

Stichwort: Iran-Sanktionen

Stichwort : Iran-Sanktionen

Um das iranische Atomprogramm zu stoppen, hat die internationale Gemeinschaft zahlreiche Sanktionen verhängt. Der Iran kämpft nun mit den wirtschaftlichen Folgen: Das 2012 von der EU verhängte Öl-Embargo etwa hat dem Land schwer geschadet.

Die Republik steht unter dem Verdacht, an einem Atombombenprogramm zu arbeiten, die iranische Regierung hat diesen Vorwurf jedoch stets zurückgewiesen. Am 20. Januar tritt das Atomabkommen zwischen dem Iran und den fünf UN-Vetomächten sowie Deutschland in Kraft. Teheran versichert, für sechs Monate sein Atomprogramm zurückzufahren und schärfere Kontrollen zuzulassen. Die EU will im Gegenzug etwa das Einfuhrverbot für Rohöl aussetzen. Die USA wollen gesperrte Gelder in Höhe von 550 Millionen Dollar freigeben.

(RP)