Stichwort: Höchste Zeit

Stichwort: Höchste Zeit

Es ist Zeit für einen Dieselfonds, der Kommunen Geld für die Bekämpfung von Stickoxiden zusichert, findet Gerd Landsberg vom Deutschen Städte- und Gemeindebund. Es sei gar "höchste Zeit", zu allem Überfluss laufe sie uns auch noch davon.

Wenigstens nimmt sie dann nicht das Auto, denkt man - und fragt sich, wann Zeit hoch ist. Sicherlich nicht, wenn sie dem lieben Gott gestohlen wurde und fortan mit ihrem Zahn an irgendetwas Irdischem nagen muss. Schon im Mittelalter gab es "hohe Zeiten" unterschiedlicher Dimensionen: Weihnachten, Ostern, Pfingsten und Allerheiligen. Später nannte man Eheschließung "Hochzeit", ihre Höhe in Ellen ist nicht überliefert. Der Zeitberg wächst seither aber offenbar konstant: Schließlich ist es ja alle paar Tage allerhöchste Zeit für irgendetwas. bur

(RP)