1. Politik

Stichwort: Gutmensch

Stichwort : Gutmensch

Ein Gutmensch gilt nicht generell als guter Mensch. Laut Duden ist er ein "naiver Mensch, der sich in einer als unkritisch, übertrieben, nervtötend oder ähnlich empfundenen Weise im Sinne der Political Correctness verhält".

In der Flüchtlingskrise wurden Politiker wie Angel Merkel und Claudia Roth, aber vor allem Ehrenamtler als solche beschimpft - als "Bahnhofsklatscher" und Moralisierer mit Betroffenheitsmiene. "Gutmensch" wurde 2015 gar Unwort des Jahres. Ein Gutwort praktisch. Dabei hielten gerade diese Menschen die Gesellschaft zusammen, findet der Kölner Kardinal Rainer Maria Woelki. Gutmensch dürfe kein Schimpfwort sein. Um das Wort positiv zu besetzen, startet das Erzbistum Köln nun eine Kampagne. So viel Engagement für Engagierte, da könnte man doch sagen: Gut, Mensch! jra

(RP)