Grüne kündigen Wertedebatten an

Grüne kündigen Wertedebatten an

Berlin (qua). Die Grünen, die in Umfragewerten zurzeit bei 17 bis 18 Prozent liegen, wollen sich inhaltlich neu aufstellen. Dazu sollen in den kommenden Wochen in vier Zukunftsforen Wertedebatten geführt werden.

Die Foren sind teilweise auch mit Experten von außen besetzt. Inhaltlich geht es um die Zukunftsfähigkeit der Kommunen, um Europa, um "Ökologie, Ökonomie und globale Gerechtigkeit" sowie um den Versuch, durch eine Demokratie-Offensive für Politik zu werben. Im nächsten Jahr sollen erste Ergebnisse präsentiert werden.