Gericht billigt Auslieferung Terrorverdächtiger in USA

Gericht billigt Auslieferung Terrorverdächtiger in USA

London (dapd). Das höchste britische Zivilgericht hat den Weg freigemacht für die Auslieferung des radikalen muslimischen Predigers Abu Hamsa al Masri und dreier weiterer Terrorverdächtiger an die USA.

Großbritannien hat angekündigt, die vier nach einer Entscheidung sofort abzuschieben. Eine Klage der Männer wurde abgewiesen. Sie befürchteten, dass ihnen bei einer Haft in den USA "Folter und unmenschliche oder erniedrigende Behandlung" drohten. Al Masri wird unter anderem vorgeworfen, an einer Geiselnahme im Jemen beteiligt gewesen zu sein.

(RP)