1. Politik

Esssen: Fünf Milliarden Euro Verlust bei ThyssenKrupp

Esssen : Fünf Milliarden Euro Verlust bei ThyssenKrupp

SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück scheidet aus dem Aufsichtsrat des krisengeschüttelten Industriekonzerns ThyssenKrupp aus. Steinbrück werde das Gremium zum Jahresende verlassen, teilte die Krupp-Stiftung mit, die Steinbrück entsandt hatte. Zuvor hatte der Aufsichtsrat eine desaströse Bilanz festgestellt: ThyssenKrupp hat 2011/2012 einen Verlust von fünf Milliarden Euro gemacht. Auf die Stahlwerke in Amerika schrieb das Unternehmen weitere 3,6 Milliarden Euro ab. Erstmals erhalten die Aktionäre keine Dividende. Die Arbeitnehmervertreter forderten einen "echten Neuanfang" – und sprachen dennoch Aufsichtsratschef Gerhard Cromme das Vertrauen aus.

Wirtschaft Seite

(RP)