1. Politik

Stichwort: Flüchtlingsrekord

Stichwort : Flüchtlingsrekord

Weltweit sind mehr als 51,2 Millionen Menschen auf der Flucht vor Verfolgung und Not, so viele wie seit dem Zweiten Weltkrieg nicht mehr. Ein Jahr zuvor waren es noch sechs Millionen weniger. Das geht aus dem Jahresbericht des UN-Flüchtlingshilfswerks UNHCR hervor. Rund 33 Millionen Flüchtlinge sind sogenannte Binnenvertriebene - Menschen, die innerhalb ihres eigenen Landes geflohen sind. Auch in afrikanischen Ländern wie dem Südsudan hätten Flucht und Vertreibung erheblich zugenommen. Mehr als jeder zweite Flüchtling ist jünger als 18 Jahre.

Als Hauptgrund für den starken Anstieg nennt UNHCR den Bürgerkrieg in Syrien. Allein von dort flohen im vergangenen Jahr 2,5 Millionen Menschen in Nachbarstaaten; hinzu kamen 6,5 Millionen Binnenvertriebene.

(RP)