1. Politik

FDP wirft NRW-CDU Wankelmut bei den Studiengebühren vor

FDP wirft NRW-CDU Wankelmut bei den Studiengebühren vor

Düsseldorf (hüw). Den Schwenk der nordrhein-westfälischen CDU hin zum gebührenfreien Studium und zur Gebührenfreiheit für das letzte Kita-Jahr stößt bei der FDP auf deutliche Kritik.

Es sei noch keine vier Wochen her, dass die CDU-Landtagsfraktion die sofortige Wiedereinführung von Studienbeiträgen gefordert habe, erklärte der FDP-Politiker Gerhard Papke. Außerdem hatte die CDU-Fraktion die Streichung der Elternbeiträge als rot-grünes Wahlgeschenk gebrandmarkt. Jetzt aber kassiere CDU-Landeschef Norbert Röttgen diese Forderungen der Unionsfraktion. "Da kann man nur staunen", sagte Papke, der von einer "bemerkenswerten Wende in der CDU-Haushaltspolitik" spricht. Offenbar wolle Röttgen als "Brückenbauer zu Grünen und SPD wirken".

(RP)