Explosion in Raffinierie bei Besuch Ahmadinedschads

Explosion in Raffinierie bei Besuch Ahmadinedschads

Teheran (RP). In der iranischen Erdölraffinerie Abdan sind bei einer Explosion zwei Menschen ums Leben gekommen. Das Unglück ereignete sich nach widersprüchlichen Angaben vor beziehungsweise während eines Besuchs von Präsident Mahmud Ahmadinedschad in der Anlage.

Der Staatschef blieb unverletzt. Offiziell hieß es, ein Leck habe die Explosion verursacht, es handle sich nicht um einen "internationalen Sabotageakt".

(RP)
Mehr von RP ONLINE