Gemeinsame Aktion gegen Euro-Schwäche mit Japan und USA Euro brilliert am Tag der Intervention

Frankfurt/Main (dpa). Die erste offizielle Marktintervention der Notenbanken hat den Euro-Kurs am Freitag kräftig nach oben getrieben. Um 13.15 Uhr kletterte die Europa-Währung für kurze Zeit über die Marke von 0,90 US-Dollar.

(RPO Archiv)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort