1. Politik
  2. EU-Politik

Wien: Hunderte Flüchtlinge aus Budapest am Hauptbahnhof angekommen

Mit dem Zug aus Budapest : Hunderte Flüchtlinge aus Ungarn in Wien angekommen

In Wien sind am Montagabend Hunderte Flüchtlinge aus Ungarn angekommen. Genaue Zahlen könnten nicht genannt werden, hieß es von der Polizei.

Die sichtlich abgekämpften Ankömmlinge wurden neben der Polizei auch von freiwilligen Helfern in Empfang genommen. Diese versorgten sie mit Mineralwasser und Obst, wie die Nachrichtenagentur APA berichtete.

Die Flüchtlinge waren zuvor in Zügen unterwegs gewesen, die an der ungarischen Grenze wegen Überfüllung gestoppt und geräumt wurden. Nach stundenlanger Wartezeit fuhren mehrere Züge schließlich in die österreichische Hauptstadt weiter.

Nach Polizeiangaben sollten Menschen, die ohne gültiges Schengen-Visum weiterreisen wollten, zurück nach Ungarn gebracht werden. Zahlreiche Flüchtlinge versuchten am Abend jedoch noch, in Züge Richtung München zu kommen.

(dpa)