Nur "spezielles Verhältnis" möglich: Schäuble: Türkei wird nie EU-Vollmitglied sein

Nur "spezielles Verhältnis" möglich : Schäuble: Türkei wird nie EU-Vollmitglied sein

Das werden die EU-freundlichen politischen Kräfte in Ankara nicht gerne gehört haben: Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) hat einer Vollmitgliedschaft der Türkei in der EU eine klare Absage erteilt.

"Wenn wir die politische Union Europas zustande bringen, die ich mir vorstelle, dann wird die Türkei in einem speziellen Verhältnis dazu stehen, aber nicht volles Mitglied in der Europäischen Union sein", sagte Schäuble den "Kieler Nachrichten". Eine Vollmitgliedschaft käme demnach auch in ferner Zukunft nicht in Frage.

Das Beitrittsverfahren der Türkei zur EU stockt bereits seit Jahren. Allerdings gab es in den vergangenen Monaten wieder Versuche, doch Fortschritte zu erzielen.

(AFP/felt)