1. Politik
  2. EU-Politik

Griechische Regierung gewinnt Vertrauensabstimmung: Papademos im Amt bestätigt

Griechische Regierung gewinnt Vertrauensabstimmung : Papademos im Amt bestätigt

Die Übergangsregierung des neuen griechischen Ministerpräsidenten Lucas Papademos hat am Mittwoch eine Vertrauensabstimmung im Parlament gewonnen. Mindestens 152 Abgeordnete in dem über 300 Sitze verfügenden Parlament stimmten für die neue Regierung.

Diese besteht aus Sozialisten, Konservativen und rechtsgerichteten Nationalisten, die zusammen auf mehr als 250 im Parlament kommen.

Die Übergangsregierung war auf Druck der ausländischen Gläubiger Griechenlands gebildet worden.

Die Regierung unter dem ehemaligen Vize-Präsidenten der Europäischen Zentralbank (EZB) hatte Ende vergangener Woche ihre Arbeit aufgenommen. Sie soll das Land aus der Finanzkrise führen und umfassende Spar- und Reformmaßnahmen durchsetzen.

Bereits seit Montag hatten die Abgeordneten im Parlament über die Ernennung Papademos debattiert.

Kurz vor dem Vertrauensvotum äußerte sich Papademos erneut zuversichtlich, dass die Eurozone einen Weg aus der Schuldenkrise finden werde.

(AFP)