Streit um Vorhaben für 2023 Neue EU-Gesetze auf Eis legen?

Brüssel · Turbo oder Moratorium? Das letzte Jahr vor Neuwahlen nutzen die EU-Institutionen gewöhnlich, um noch möglichst viele Vorhaben unter Dach und Fach zu bringen. Doch kann das auch für Kriegs- und Krisenzeiten gelten? Deswegen streitet Brüssel darum, was 2023 kommen soll - und was nicht.

 Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen bei einer Pressekonferenz Mitte Dezember in Brüssel.

Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen bei einer Pressekonferenz Mitte Dezember in Brüssel.

Foto: AP/Virginia Mayo
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort