Französische Initiative zur Ukraine Macron spielt mit Putins Feuer

Meinung · Frankreichs Präsident Emmanuel Macron verbreitet nun auch selbst das russische Narrativ, dass es „Sicherheitsgarantien“ für Moskau angesichts des „Heranrückens“ der Nato an Russlands Türen geben müsse. Damit verdreht er die zentrale Tatsache, wessen Sicherheit durch wen bedroht und sogar zerstört wird.

Emmanuel Macron und Wladimir Putin bei einer gemeinsamen Pressekonferenz im Dezember 2019 in Paris.

Emmanuel Macron und Wladimir Putin bei einer gemeinsamen Pressekonferenz im Dezember 2019 in Paris.

Foto: dpa/Ludovic Marin