Beratungen gehen weiter: Keine Fußballpause auf EU-Gipfel

Beratungen gehen weiter : Keine Fußballpause auf EU-Gipfel

Kein Fußball für die Staats- und Regierungschefs auf dem EU-Gipfel: Die Beratungen gehen auf Anordnung von EU-Ratspräsident Herman Van Rompuy trotz des Halbfinalspiels zwischen Deutschland und Italien bei der Europameisterschaft weiter, wie ein EU-Diplomat am Rande des Treffens am Donnerstag in Brüssel sagte.

"Wir müssen ernsthaft arbeiten, und das wäre nicht ernsthaft." Allerdings wollte ein weiterer Diplomat nicht ausschließen, dass einige der 27 Staats- und Regierungschefs doch "mit einem Auge" das Spiel in Polens Hauptstadt Warschau verfolgen - und zwar auf ihren Tablet-Computern.

(AFP)
Mehr von RP ONLINE