Vor allem junge Leute betroffen Die EU entschärft Schuldenfallen

Brüssel · Ein Klick, und schon ist es passiert: Die Kauf-jetzt-zahl-später-Masche von Online-Portalen treibt vor allem junge Leute in die Finanzklemme. Um 40 Prozent hat ihre Zahl bei den Schuldnerberatern zugenommen. Nun geht die EU gegen Wucherzinsen und Tricksereien vor. Doch nicht alle sind zufrieden.

 Das Euro-Zeichen auf der Tastatur: Eine neue EU-Vorschrift soll besser vor Online-Verschuldung schützen.

Das Euro-Zeichen auf der Tastatur: Eine neue EU-Vorschrift soll besser vor Online-Verschuldung schützen.

Foto: dpa/Karl-Josef Hildenbrand
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort