Auch Nachtragshaushalt 2012 gebilligt Grünes Licht für EU-Sparhaushalt 2013

Straßburg · Das EU-Parlament hat nach hartem Ringen um Milliarden für Zukunftsinvestitionen grünes Licht für einen sparsamen EU-Haushalt 2013 gegeben. Die Abgeordneten stimmten am Mittwoch für Ausgaben in Höhe von 132,8 Milliarden Euro.

Die EU-Regierungen hatten den Etat im Vergleich zum Entwurf der EU-Kommission von etwa 137 Milliarden um 4,2 Milliarden Euro abgespeckt. Gleichzeitig verabschiedete das Parlament auch den Nachtragshaushalt 2012 in Höhe von sechs Milliarden Euro. Berücksichtigt man den Nachtragshaushalt, so ergibt dies für 2013 zwei Prozent weniger Ausgaben als im laufenden Jahr.

(dpa)