1. Politik
  2. EU-Politik

Griechenland-Krise: Brüssel dämpft Erwartungen an Gipfel in Riga

Griechenland-Krise : Brüssel dämpft Erwartungen an Riga-Gipfel

Die EU-Kommission dämpft Erwartungen, wonach beim EU-Ostpartnerschaftsgipfel im lettischen Riga eine Lösung im griechischen Schuldenstreit gefunden werde könne.

Der zweitägige Gipfel am Donnerstag und Freitag, zu dem zahlreiche Staats- und Regierungschefs erwartet werden, könne kein Ersatz sein für Verhandlungen zwischen Geldgebern und Vertretern Athens. Das machte der Chefsprecher der Behörde am Montag in Brüssel deutlich.

"Es gibt konstruktive Kontakte", sagte der Sprecher mit Blick auf die Verhandlungen. Er beklagte aber gleichzeitig deren langsames Tempo. Die Einigung auf ein umfassendes Reformprogramm Griechenlands ist Voraussetzung für die Auszahlung von 7,2 Milliarden Euro Hilfen an das akut pleitebedrohte Land.

(dpa)