Finanzminister Gianis Varoufakis in der Kritik "Spieler", "Amateur", "Zeitverschwender"

Riga · Griechenland zieht in den Reform-Verhandlungen mit den Europartnern rote Linien und macht Rentenkürzungen zum Tabu. Finanzminister Gianis Varoufakis ist bei seinen europäischen Partnern endgültig unten durch. Der Grieche soll sogar rüde beschimpft worden sein.

 Gianis Varoufakis bei einer Pressekonferenz in Riga.

Gianis Varoufakis bei einer Pressekonferenz in Riga.

Foto: dpa, vk lb
(dpa)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort