Durchbruch bei Verhandlungen Griechenland soll weitere 8,5 Milliarden Euro erhalten

Luxemburg · Aufatmen in Athen: Die Eurofinanzminister haben eine Grundsatzeinigung über die Auszahlung frischer Kredite an Griechenland erzielt. Anvisiert ist ein Volumen von 8,5 Milliarden Euro.

 Wolfgang Schäuble spricht mit seinen Kollegen Pierre Moscovici (EU-Finanzkommissar), Euklid Tsakalotos (Greichenlands Finanzminister) und Bruno Le Maire (Finanzminister Frankreich).

Wolfgang Schäuble spricht mit seinen Kollegen Pierre Moscovici (EU-Finanzkommissar), Euklid Tsakalotos (Greichenlands Finanzminister) und Bruno Le Maire (Finanzminister Frankreich).

Foto: ap, VM
(felt/dpa)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort