Regierungskonsultationen in Berlin Die Türkei wird selbst immer mehr zum Problemfall

Meinung | Düsseldorf · Bei den deutsch-türkischen Regierungskonsultationen in Berlin geht es vor allem um die Flüchtlingsfrage. Doch auch Menschenrechte und der Kurdenkonflikt sollten angesprochen werden. Den Mantel des Schweigens darüber zu breiten, ist nicht nur zynisch, es ist auch kurzsichtig.

 Der türkische Ministerpräsident Davutoglu und Kanzlerin Merkel bei einem früheren Treffen in Berlin.

Der türkische Ministerpräsident Davutoglu und Kanzlerin Merkel bei einem früheren Treffen in Berlin.

Foto: dpa, bvj htf tba
(bee)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort