Die neue EZB-Präsidentin Christine Lagarde gilt als scharfsinnige Finanzexpertin

Kostenpflichtiger Inhalt: Kommentar : Bei EZB-Chefin Christine Lagarde ist der Euro in guten Händen

Christine Lagarde ist die führende Finanzexpertin Frankreichs. Nun soll sie vom Internationalen Währungsfonds an die Spitze der Europäischen Zentralbank wechseln – am Dienstag nominierten sie die Staats- und Regierungschefs. Für den Euro ist das ein Gewinn.