1. Politik
  2. EU-Politik

Sondersitzungen der Fraktionen im Bundestag: Deutsches Ja zu Spanien-Hilfe gilt als sicher

Sondersitzungen der Fraktionen im Bundestag : Deutsches Ja zu Spanien-Hilfe gilt als sicher

Das deutsche Ja zur 100-Milliarden-Euro-Hilfe für Spaniens marode Banken ist nach den Sondersitzungen der Fraktionen im Bundestag so gut wie sicher. Sowohl die Koalitionsfraktionen Union und FDP als auch die Oppositionsfraktionen SPD und Grüne gaben am Donnerstag vor der Abstimmung im Bundestag grünes Licht.

Der Bundestag stimmt am Nachmittag über das Hilfspaket für Spanien ab, das den maroden Banken des südeuropäischen Landes zugute kommen soll.

Eine Mehrheit im Parlament gilt als gesichert, auch wenn aus einigen Fraktionen Gegenstimmen erwartet werden und die Linke geschlossen mit Nein stimmen will.

Die Grünen wollen nach Angaben von Fraktionschef Jürgen Trittin ebenfalls mit großer Mehrheit für das Spanien-Paket votieren. In der Fraktionssitzung habe es 52 Ja-Stimmen und acht Enthaltungen gegeben, sagte er.

Spanien hatte am 25. Juni offiziell Hilfe aus dem Eurorettungsfonds EFSF für seine Banken beantragt. Das Programm soll über 18 Monate laufen, die Obergrenze für die Hilfen liegt bei 100 Milliarden Euro. Deutschlands Haftungsanteil liegt bei rund 29 Prozent.

(dpa)