1. Politik
  2. EU-Politik

CDU-Politiker fordern Martin Schulz zu Amtsverzicht auf

Wegen Europawahlkandidatur : CDU-Politiker fordern Schulz zu Amtsverzicht auf

Bei Europas Konservativen regt sich Kritik daran, dass EU-Parlamentspräsident Martin Schulz (SPD) sein Amt während des Europa-Wahlkampfs weiter ausüben möchte.

"Das Amt des Parlamentspräsidenten darf nicht zu Wahlkampfzwecken missbraucht werden. Herr Schulz wäre deshalb gut beraten, sein Amt während des Wahlkampfes ruhen zu lassen", forderte Herbert Reul, Vorsitzender der CDU/CSU-Gruppe im EU-Parlament.

Auch Werner Langen (CDU) verlangte, Schulz müsse das Amt nach seiner offiziellen Nominierung zum Spitzenkandidaten am 1. März abgeben.

(ing)