Kampf gegen EU-Jugendarbeitslosigkeit: Brüssel: Fördergelder schneller einsetzen

Kampf gegen EU-Jugendarbeitslosigkeit : Brüssel: Fördergelder schneller einsetzen

Im Kampf gegen die hohe Jugendarbeitslosigkeit drückt die EU-Kommission aufs Tempo: Vorgesehene Fördergelder müssten schneller zum Einsatz kommen, forderte die Brüsseler Behörde in einem am Mittwoch veröffentlichten Papier.

Um Menschen unter 25 Jahren innerhalb von vier Monaten zu einer Arbeit, einer Ausbildungsstelle oder einem Praktikum zu verhelfen, können die Mitgliedstaaten auf EU-Gelder zurückgreifen.

(dpa/das)