1. Politik

Eltern: Jugendliche von Salafisten radikalisiert

Eltern: Jugendliche von Salafisten radikalisiert

Mainz (RP). Elterninitiativen und Menschenrechtsorganisationen beklagen den zunehmenden Einfluss radikal-islamischer Prediger auf Jugendliche. Serap Cileli, Vorsitzende eines Vereins für Menschenrechte, sagte dem ARD-Politikmagazin "Report Mainz", zunehmend seien auch deutsche Familien betroffen, deren Kinder zum Islam konvertierten.

"Wir haben seit 2008 mehr als 50 Familien betreut." Jugendliche würden durch Vorträge der Salafisten online und in Moscheen radikalisiert. "Es geht sogar so weit, dass Töchter ihre Mutter oder Schwester als ,deutsche Schlampe' beschimpfen, weil sie sich westlich kleiden."

(RP)