1. Politik

Ehemaliger Staatschef Gbagbo vor Strafgerichtshof

Ehemaliger Staatschef Gbagbo vor Strafgerichtshof

Den Haag (dapd) Der Internationale Strafgerichtshof hat Anklage gegen den ehemaligen Präsidenten der Elfenbeinküste, Laurent Gbagbo, erhoben. Der Vorwurf lautet auf Mord, Vergewaltigung, Verfolgung und Verbrechen gegen die Menschlichkeit.

Gbagbo war bereits am Dienstagabend in die Niederlande überstellt worden. Nach einer umstrittenen Wahl 2010 hatte sich Gbagbo geweigert, das Präsidentenamt an Oppositionsführer Alassane Ouattara abzugeben. Die anschließende Gewalt kostete rund 3000 Menschen das Leben.

(RP)