Düsseldorf/Berlin: DGB: NRW bei Ausbildungsplätzen fast Schlusslicht

Düsseldorf/Berlin : DGB: NRW bei Ausbildungsplätzen fast Schlusslicht

Bei der Zahl der Ausbildungsplätze liegt Nordrhein-Westfalen nach Darstellung des DGB bundesweit auf dem vorletzten Platz. Zwischen Rhein und Ruhr kämen im Schnitt mehr als drei Bewerber auf zwei Stellen.

"Eine schlechtere Situation gibt es nur noch in Berlin", erklärte DGB-Landeschef Andreas Meyer-Lauber. Es sei ein Armutszeugnis, dass in NRW nur 24 Prozent der Unternehmen ausbilden. Selbst in Berufen, in denen sich schon jetzt ein Fachkräftemangel abzeichne, sei das Lehrstellenangebot zu niedrig. Der DGB fordert deshalb eine regionale Ausbildungsplatzumlage.

(hüw)
Mehr von RP ONLINE