Lohnuntergrenze steigt auf zwölf Euro Ökonomen: Höherer Mindestlohn heizt Inflation weiter an

Berlin · An diesem Samstag wird der gesetzliche Mindestlohn auf zwölf Euro pro Stunde für rund sechs Millionen Beschäftigte angehoben. Wegen der hohen Inflation ist der Kaufkrafteffekt der Erhöhung begrenzt. Doch Ökonomen warnen vor einer weiteren Inflationsbeschleunigung durch die Anhebung der Lohnuntergrenze.

 Ifo-Chef Clemens Fuest ist einer der bekanntesten deutschen Top-Ökonomen.

Ifo-Chef Clemens Fuest ist einer der bekanntesten deutschen Top-Ökonomen.

Foto: dpa/Sebastian Kahnert