Zum 20. Juli: Wie Pegida und die AfD den Widerstand missbrauchen

Kostenpflichtiger Inhalt: Pegida, die AfD und der 20. Juli 1944 : Der Missbrauch des Widerstands

Die neue Rechte in Deutschland zeigt mit Inbrunst die schwarz-rot-goldene Flagge, gern in einer Version der Hitler-Gegner von 1944. In ihrem Namen „Ausländer raus“ zu rufen, ist aber kein Ausdruck von Geschichtsbewusstsein. Im Gegenteil: Es ist obszön.