Semiya Simsek - Tochter von NSU-Ermordetem "Wir durften nicht einmal Opfer sein"

Berlin · Es sind nur wenige Minuten, die Semiya Simsek an diesem Mittwochvormittag hat. Wenige Minuten, um der Welt zu erklären, wer ihr Vater war - das erste Mordopfer der Zwickauer Neonazi-Zelle. "Elf Jahre durften wir nicht einmal reinen Gewissens Opfer sein", sagte die 25-Jährige auf der zentralen Gedenkfeier in Berlin.

Deutschland gedenkt der Neonazi-Opfer
13 Bilder

Deutschland gedenkt der Neonazi-Opfer

13 Bilder
(das)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort