Grüne in Baden-Württemberg sollen Vorbild sein: Winfried Kretschmann: "Partei ist aus der Spur geraten"

Grüne in Baden-Württemberg sollen Vorbild sein : Winfried Kretschmann: "Partei ist aus der Spur geraten"

Baden-Württembergs grüner Ministerpräsident Winfried Kretschmann empfiehlt der Bundespartei, sich stärker auf das Stuttgarter Vorbild auszurichten.

"Die Partei ist aus der Spur geraten", sagte der 65-jährige Winfried Kretschmann dem Magazin "Der Spiegel". "Sie hat Politik zu lange entlang der alten Protestlinien gemacht."

Die Grünen im Bund sollten daher vom Landesverband Baden-Württemberg lernen - er sei schließlich "der mit Abstand erfolgreichste unserer Partei", werde aber "immer mal mit spitzen Fingern" angefasst". Kretschmann: "Das irritiert mich auch. Unsere Erfolge kommen ja nicht von ungefähr."

Die Grünen hatten bei der Landtagswahl 2011 mit der SPD einen Regierungswechsel in Baden-Württemberg erreicht und die CDU nach fast 60 Jahren von der Macht abgelöst. Kretschmann kündigte an, er wolle sich "mehr in die Bundespolitik meiner Partei einmischen".

(dpa)
Mehr von RP ONLINE