Junge Union in NRW startet Webseite: Wenn Steinbrück zum "ProblemPEER" wird

Junge Union in NRW startet Webseite : Wenn Steinbrück zum "ProblemPEER" wird

"PEERfektes Debakel", "Keine ExPEERimente" oder "ProblemPEER": Mit dem Vornamen von SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück lassen sich so einige kreative Wortspiele finden.

Genau das hat sich auch die Junge Union aus Nordrhein-Westfalen gedacht und sammelt ab sofort mehr oder weniger lustige Wortkreationen. Auf der Internetseite peerspektivlos.de können einfallsreiche Ideen von bis zu 100 Zeichen Länge geschrieben werden.

Schon mehrere Stunden nach der Freischaltung der Seite gab es rund 100 Beiträge — darunter zahlreiche Anspielungen auf die Diskussion um Steinbrücks Nebeneinkünfte: "25.000 Euro PEER Auftritt" oder "NebenPEERdienst".

Die Junge Union will sich damit an der von Steinbrück ausgerufenen Marschrichtung beteiligen, dass Wahlkampf auch Spaß machen müsse. Mit immer wieder neuen Wortspielen wollen die jungen Christdemokraten den SPD-Kanzlerkandidaten bis zur Wahl im kommenden Herbst begleiten. Geht es nach ihnen, soll dann ein Vorschlag Wirklichkeit werden: "PEERfekter Verlierer".

(APD)