Landtagswahl in Niedersachsen SPD wird stärkste Kraft, Weil kann weiterregieren

Hannover · Die SPD von Ministerpräsident Weil ist ersten Hochrechnungen zufolge als stärkste Partei aus der Wahl in Niedersachsen hervorgegangen. Die Sozialdemokraten kommen nach ARD-Angaben auf 33 Prozent der Stimmen. Platz zwei belegt demnach die CDU mit 27,9 Prozent, gefolgt von den Grünen und der AfD. Die FDP muss um den Wiedereinzug in das Landesparlament bangen.

 Stephan Weil freut sich über die ersten Prognosen.

Stephan Weil freut sich über die ersten Prognosen.

Foto: dpa/Bernd von Jutrczenka
Landtagswahl in Niedersachsen hat begonnen
10 Bilder

Niedersachsen wählt einen neuen Landtag

10 Bilder
Foto: dpa/Swen Pförtner
(felt/Reuters/dpa)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort