1. Politik
  2. Deutschland

Bundespräsidentenamt: Viele SPD-Abgeordnete wollen Köhler nicht wählen

Bundespräsidentenamt : Viele SPD-Abgeordnete wollen Köhler nicht wählen

Hamburg (RPO). In der SPD wächst offenbar der Widerstand gegen eine Wiederwahl von Bundespräsident Horst Köhler. Einem Medienbericht zufolge haben zahlreiche SPD-Abgeordnete der Parteispitze mitgeteilt, dass sie Bedenken hätten, Köhler im kommenden Jahr zu wählen.

"Eine echte Begeisterung für Horst Köhler gibt es nicht in der SPD", sagte der baden-württembergische SPD-Abgeordnete Peter Friedrich dem "Spigel". Der niedersächsische SPD-Abgeordnete Sebastian Edathy warb dafür, erneut die Polen-Beauftragte der Bundesregierung, Gesine Schwan, ins Rennen zu schicken.

Die Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft Sozialdmeokratische Frauen, Elke Ferner, sagte dem "Spiegel": "Natürlich wäre es an der Zeit, dass das Amt jetzt von einer Frau bekleidet wird." Köhler selbst hat noch nicht erklärt, ob er für eine zweite Amtszeit kandidiert. Ermutigt dazu wird er von CDU und FDP.

(afp)