Ärger um Falschparker BGH stärkt private Parkplatzbetreiber - und nicht die Verbraucher

Berlin/Düsseldorf · Wer auf einem Supermarkt-Parkplatz parkt und vergisst, seine Parkscheibe hinter die Windschutzscheibe zu legen, bekommt nicht selten ein teures Knöllchen. Der Bundesgerichtshof stärkt nun private Parkplatzbetreiber. Für Verbraucher gibt es aber weiterhin Möglichkeiten sich zu wehren.

  Ein Hinweisschild steht auf dem privat betriebenen Parkplatz eines Supermarktes.

Ein Hinweisschild steht auf dem privat betriebenen Parkplatz eines Supermarktes.

Foto: dpa/Oliver Berg
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort